Bürgerinitiative Weinböhla e. V.

Aktuelles

20.08.2020

Veto der BiW-Fraktion gegen Satzungsbeschluss zu besonderem Vorkaufsrecht ohne Vorberatung
Weitere Informationen

12.08.2020

Sommerausflug der BiW
Weitere Informationen

14.04.2020

Ostergruß der BiW e. V.
Weitere Informationen

06.04.2020

Hilfe für den auf Grund der Corona-Krise in Weinböhla gestrandeten Zirkus
Weitere Informationen

04.03.2020

"Wo nichts blüht gibt es weniger Allergieauslöser"
Weitere Informationen

29.01.2020

Stellungnahme der BiW e. V. zum Bebauungsplan Bäckersche Hofstraße
Weitere Informationen

30.11.2019

der Lärmbelastung durch die Bahn frühestens ab 2024!
Weitere Informationen

19.11.2019

Aktuelles aus dem Rathaus - Hat unsere Gemeinde zu viel Geld?
Weitere Informationen

30.10.2019

Petition und Antrag auf Überarbeitung Vorent­wurfs­planung Köhlerstraße
Weitere Informationen

29.04.2019

BiW e. V. spendet 150 Euro an den ZIP Weinböhla e. V.
Weitere Informationen

11.03.2019

Mitgliedervollversammlung zur Wahl der Kandidaten zur Gemeinderatswahl 2019
Weitere Informationen

14.02.2019

Gemeimderäte der BiW e. V. nahmen an der Moritzburger Veranstaltung zum Radweg S80/S81 teil
Weitere Informationen

Impressum

Bürgerinitiative Weinböhla e. V.
Vorstandsvorsitzende:
Cornelia Fiedler
Spitzgrundstraße 55
01689 Weinböhla


Internetpräsenz:
Elke Wällnitz

Fotos: U. Schwendt, E. Wällnitz

Aktualisierung: 10.10.2020

BildUnser Motto

B wie Beitragsfreiheit und kommunale Entwicklung: geht doch!
i wie Interessenvertretung der Bürger im Gemeinderat
W wie Weinböhlaer für Kommunalpolitik begeistern


Herzlich willkommen ...

... auf der Internetseite der Bürgerinitiative Weinböhla, die sich 1994 als Reaktion auf das 1993 verabschiedete Kommunalabgabengesetz des Freistaates Sachsen (SächsKAG) gründete.
Mehr über die Geschichte der BiW erfahren Sie hier.

BiW-Gemeinderat wendet sich an Landtagsabgeordneten der Grünen

22.09.2020: Mit einer E-Mail (31 kB) wendet sich Gemeinderatsmitglied Peter Arndt an den Landtagsabegordneten Herrn Zschocke, weil er besorgt ist über die Art und Weise der Bebauung in unserem Ort. Er wird immer häufiger von Bürgern des Ortes zu diesem Thema angesprochen, die ebenfalls die Vernichtung von öffentlichen Grünflächen kritisch sehen.

Konkret geht es in diesem Fall um eine Wohn­bebauung Thomas-Müntzer-Weg in Weinböhla. Es sollen 18 Wohnhäuser gebaut werden (Stand 06/20). Dazu soll ein Biotop, welches durch die zuständige Behörde im Jahr 2019 neu bewertet wurde (verkleinert), umgesiedelt werden.

Die BIW steht in Weinböhla für eine dem Charakter des Ortes angemessene Bebauung unter Achtung des Naturschutzes. Wir haben diesbezüglich leider keine Mehrheiten für ein ressourcenschonendes Bauen in der Vergangenheit gewinnen können und hoffen deshalb auf Unterstützung des Landtages.

Wir warten gespannt auf die Antwort von Herrn Zschocke.


Termine

12.10.2020, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung, Nebengebäude Rathaus
14.10.2020, 18:00 Uhr Sitzung des Gemeinde­rates, Rathaus