Bürgerinitiative Weinböhla e. V.          Jetzt auch bei Facebook

Aktuelles

07.07.2017

Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung gestartet. Wenn auch Sie vom Bahnlärm betroffen sind, dann beteiligen Sie sich bitte!
Weitere Informationen

10.06.2017

Erste Lärmschutzkonferenz in Sachsen! Ein Fazit aus Sicht der BiW e. V. finden Sie HIER.

23.05.2017

Stellungnahme der BiW e. V. zur MU Elbtal in Vorbereitung auf den Vororttermin mit MdB Dr. de Maiziére
Weitere Informationen

18.05.2017

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern unseres Fotorätsels!
Weitere Informationen

27.04.2017

Aktuelles zur Machbarkeitsuntersuchung Bahnlärm
Weitere Informationen

09.04.2017

Gratulation zum 80. Geburtstag unseres Gründungsmitgliedes Ursula Mößlinger!
Weitere Informationen

17.02.2017

Stellungnahme der BiW-Ge­meinderäte zum 3. Entwurf des Flächennutzungsplanes
Weitere Informationen

15.02.2017

Wie gut kennen Sie Weinböhla? Unser Fotorätsel auf dem aktuellen Flyer in der Weinböhla-Information
Weitere Informationen

22.12.2016

Aktuelle Schreiben zur MU Elbtal und Bearbeitung Sammelpetition im Bundestag
Weitere Informationen

Impressum

Bürgerinitiative Weinböhla e. V.
Vorstandsvorsitzende:
Cornelia Fiedler
Spitzgrundstraße 55
01689 Weinböhla


Internetpräsenz:
Elke Wällnitz

Fotos: U. Schwendt, E. Wällnitz

Aktualisierung: 07.07.2017

BildUnser Motto

B wie Beitragsfreiheit und kommunale Entwicklung: geht doch!
i wie Interessenvertretung der Bürger im Gemeinderat
W wie Weinböhlaer für Kommunalpolitik begeistern


Herzlich willkommen ...

... auf der Internetseite der Bürgerinitiative Weinböhla, die sich 1994 als Reaktion auf das 1993 verabschiedete Kommunalabgabengesetz des Freistaates Sachsen (SächsKAG) gründete.
Mehr über die Geschichte der BiW erfahren Sie hier.

Lärmaktionsplanung 2017/18 - Machen Sie mit!

6. Juli 2017: Nachdem die Pilotphase der Lärmaktionsplanung erfolgreich abgeschlossen wurde, startete am 1. Juli nun­mehr die Lärmaktions­planung für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Bis zum 25. August können Sie sich daran beteiligen. Dies ist über die Informations- und Beteiligungs­plattform unter www.laermaktionsplanung-schiene.de möglich (vorherige Registrierung erforderlich) oder auch per Post. Den vom Eisenbahn-Bundesamt entwickelten Fragebogen können Sie HIER herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an die Redaktion Lärmaktionsplanung, Postfach 601230 in 14412 Potsdam senden.
Liebe Weinböhlaer, welche vom Bahnlärm betroffen sind - nutzen Sie diese Möglichkeit, Ihre persönliche Betroffenheit zum Ausdruck zu bringen! Nur dank des öffentlichen Drucks von Betroffenen konnten die bisherigen Fortschritte in Sachen Lärmschutz erreicht werden. Die in der MU Elbtal vorgeschlagenen Maßnahmen bringen nur für wenige Bürger in Weinböhla eine "leisere" Bahn. Unterstützen Sie deshalb die Aktivitäten der BI Bahnemission-Elbtal e. V. und der BI Weinböhla e. V. in Sachen Bahnlärm, indem Sie an der Öffent­lichkeits­beteiligung teilnehmen! Gemeinsam mit Ihnen wollen wir mehr erreichen!

Termine

1. Juli bis 25. August 2017 Lärmaktionsplanung 2017/18 des Eisenbahn-Bundesamtes für die Haupteisenbahnstrecken
Teilnahme online über
www.laermaktionsplanung-schiene.de

oder per Post (Fragebogen HIER herunterladen)
26. August 2017, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben Podiumsdiskussion zum Verkehrslärm
Gemeinsame Veranstaltung mit der BI Bahnemission-Elbtal e. V. im Zentralgasthof
11. September 2017, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung, Firma Neumann
13. September 2017, 19:00 Uhr Öffentliche Gemeinderatssitzung mit Bürgerfragestunde